Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Aktuelles

Spenden

Die Freiwillige Feuerwehr Bergringstadt Teterow sagt Danke!

Nicht nur zum Jahresende, sondern über das ganze Jahr verteilt gehen von Bürgern und einigen ortsansässigen Firmen Spenden bei der Freiwilligen Feuerwehr Bergringstadt Teterow ein. Dafür sagen wir Danke! So unterstützt uns zum Beispiel die Straßen- und Tiefbau GmbH Teterow.
Das Spendengeld wird unter anderem der im nächsten Jahr stattfindenden 150 Jahrfeier zu Gute kommen.
Des Weiteren unterstützten Kameraden unserer Feuerwehr die Firma Haustechnik und Bauklempner GmbH aus Teterow beim 5. Teterower Adventsleuchten. Es wurden Glühwein, Rauchwurst und Lose verkauft. Der gesamte Erlös der verkauften Lose sollte als Spende der Freiwilligen Feuerwehr zu Gute kommen.
Der Geschäftsführer Herr Bodo Brokop (Foto) rundete diesen Betrag auf 2000,00 Euro auf und sorgte damit nicht nur beim Wehrleiter Eckhard Kutnick für freudig, erstaunte Dankbarkeit.
Mit der Geldspende des Teterower Gartenmarktes Dünninghaus GbR können wir die Jahreslizenz der DIVERA 24/7 ALARM für 2018 finanzieren. Dies ist ein webbasierter Dienst, der sich an alle Anwender richtet, die einen Überblick der Verfügbarkeit ihres Personals benötigen. Der Server wertet die Gesamtverfügbarkeit unserer Kameraden in Echtzeit aus. So können von der Leitstelle eingehende Alarme und die verfügbaren Kameraden bei uns auf dem Monitor im Gerätehaus dargestellt werden. Somit wird die Einsatzplanung schon im Vorfeld verkürzt.
Wir wünschen allen Spendern und Lesern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2018. Ihre Freiwillige Feuerwehr der Bergringstadt Teterow.

NOTRUF

Notruf - 112 - Aber richtig !

Von wo auch immer Sie anrufen,
die richtige Notrufnummer zur nächsten Rettungsleitstelle ist: 112

Zur verbesserten und schnelleren Abfrage ist es notwendig zunächst den Notfallort zu nennen und danach auf die Fragen des Disponenten zu antworten.
Somit sind aus den bisher 5 Abfrage W´s nur noch 3 von Bedeutung:

Wo ist der Notfallort
Weitere Fragen der Leitstelle beantworten
Warten bis Gespräch durch Leitstelle beendet wird

Noch wichtiger ist es vor allem Ruhe zu bewahren und auf die Fragen der Einsatzbearbeiter klar und deutlich zu antworten. Nur so können die richtigen Mittel eingesetzt und der Notfallort schnell gefunden werden.

Bergring 2017

Danke Jan !!!
Jan Boyko Bergringfan aus Dorf Mecklenburg
spendete 100,00 € für unseren Feuerwehrverein.
Auf diesem Wege noch einmal recht herzlichen DANK!