FM4, Wohnungbrand 7.04.18

Bericht: NonstopNews Rostock
08.04.2018 Großeinsatz in Teterow: Wohnungsbrand in 6. Etage von Mehrfamilienhaus ausgebrochen - Mieter können sich retten
Landkreis Rostock-Teterow - Am gestrigen späten Samstagabend gegen 22.20 Uhr brach ein Feuer in einer Wohnung in der sechsten Etage eines Mehrfamilienhauses in der Straße Am Mühlenberg in Teterow aus. Die Mieter der Wohnung nahmen selbst eine Rauchentwicklung im Wohnzimmer war und verließen daraufhin ihre Wohnung und alarmierten die Feuerwehr, die kurz darauf am Einsatzort eintraf und das Feuer löschte. Nach ersten Erkenntnissen ist das Feuer durch eine defekte Steckdose im Wohnzimmer ausgebrochen. Die Mieter der Wohnung, eine Lebensgemeinschaft mit ihrer zweieinhalb jährigen Tochter, blieben glücklicherweise unverletzt. Auch kamen keine anderen Mieter aus dem Haus zu Schaden. Die Wohnung selbst ist für die Mieter vorerst nicht bewohnbar, diese sind bei Bekannten untergekommen. Insgesamt wird der Sachschaden auf ca. 5.000 Euro geschätzt.